© 2018 - 2019
Meine Touren und andere Events Hier berichte ich über meine Erlebnisse mit dem Motorrad.
Hechlingen Enduropark 20.-21.04.2019 Am 20. und 21. April 2019 war ich mal wieder mit meinem Bekannten in Hechlingen im Enduro-Park. Wir hatten da mal wieder zwei super tolle Tage bei super Wetter mit viel Staub.
BMW-Days in Garmisch Am 5. bis 7. Juli 2019 war ich mal wieder mit sechs Bekannten in Garmisch zu den BMW-Days. Auch in diesem Jahr reisten die BMW Motorrad Fans aus aller Welt an. Traditionell stark vertreten waren neben den Besuchern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auch die Länder Frankreich, Italien und Spanien. Neben zahlreichen Produktneuheiten der rund 80 Aussteller aus den Bereichen Customizing, Tuning und Zubehör, besteht auch die Möglichkeit für eine Probefahrt auf der Straße oder auch im Gelände. Auch tolle Stuntshows stehen für die Besucher auf dem Programm.
Die Kroatientour war das absolute Highlight für die Saison
Eine Motorradtour nach Kroatien entlang der blauen Adria, Buchten mit glasklarem Wasser, Olivenbäume und schöne Fischerorte ist ein Erlebnis für jeden Motorradfahrer. In 10 Tagen, 3426 km, ist wirklich eine Herausforderung. Fünf machten sich auf den Weg und fünf kamen auch wieder zuhause an. Eine Tour durch sechs Länder, über Berge durch Täler entlang der Küste durch sehenswerte Orte und verschiedenste Straßenbeläge. Für diesen Reisebericht über diese unvergessliche Kroatientour habe ich zahlreiche Fotos mitgebracht. Angesagtes Inselhopping. Eine tolle Erfahrung die beiden Inseln zu besuchen. Die beiden größten Inseln in Kroatien sind Cres und Krk . Sie umfassen je 405 Quadratkilometer und liegen am Anfang der Region Kvarner Bucht vor Rijeka. Krk ist mit annähernd 18.000 Einwohnern und etwa 70 Orten weitaus dichter besiedelt als Cres, wo aktuell ca. 3.200 Menschen in kleinen Dörfern leben. Da die Strecken zwischen den Inseln nicht besonders lang sind aber enorm viel zum Gucken, Schauen und Bestaunen bieten, ist bei diesen Motorradtouren entspanntes Fahren angesagt. Durch Kroatien Motorrad zu fahren, bedeutet, innerhalb kürzester Zeit die volle Dröhnung Natur vor das Visier zu bekommen und einen Urlaub zu erleben, wovon man noch in etlichen Jahren aus dem Nähkästchen plaudern kann. Ein großes Plus ist zudem die Tatsache, dass Kroatien kein überlaufenes Motorrad-Revier ist. Wer also mit dem Moped mal in Kroatien war, kann davon ausgehen, dass beim Reiseberichten die Kollegen wie Labello an den Lippen kleben. Mich hat dieses Land jedenfalls hellauf begeistert.
Motorradsegnung in Trier am 01.05.2019 Wieder kamen über 90 Motorradfahrer zur Motorradsegung nach Trier. Jedes Jahr, am 1. Mai, treffen sich hier, in der Reckingstr. 5 in Trier, immer viele Biker. Es werden jährlich mehr. Hier werden immer tolle Gespräche geführt und auch Erlebnisse ausgetauscht. Das Interessante ist immer die Ausfahrt. Hier werden immer schöne Touren angeboten. Krönung der Segnung war dieses Jahr der Besuch beim Bischof Stephan Ackermann am Bischof-Stein-Platz. Hier bekamen die Fahrer den Segen von ganz Oben.